Grußwort des Bürgermeisters


Liebe Freunde der französischen Hirtenhunde,

ich freue mich, dass Sie in Pfungstadt Ihre Weltmeisterschaften ausrichten. Eine große Aufgabe auch für den VdH 08 Pfungstadt, der sein Gelände zur Verfügung stellt und drei Tage als Gastgeber gefordert ist.

Solche Veranstaltungen sind wichtig, denn sie sind auch Schaufenster der Kynologie. Sie helfen die Rassen bekannt zu machen und sind für eine funktionierende Rassehundezucht unverzichtbar. Die Weltmeisterschaft bietet die Möglichkeit vor Ort Kontakte zu knüpfen, Erfahrungen mit Gleichgesinnten auszutauschen, den Besucherinnen und Besucher den angenehmen Charakter von Briard, Beauceron und anderen französischen Hirtenhunden aufzuzeigen.

Die Weltmeisterschaft ist nicht nur für Züchterinnen und Züchter interessant, sondern auch für Menschen, die Hunde einfach bloß mögen. Deshalb kommen nicht nur Leute vom Fach, sondern auch interessierte Laien. Auch sie finden es spannend, wenn sich die Tiere miteinander messen und ihre Geschicklichkeitsprüfungen absolvieren. Auch sie sind begeistert, zu sehen, was Hunde alles können oder wie gut sie sich darzustellen wissen..

Den Teilnehmern sei empfohlen, bei allem Ehrgeiz und Siegeswillen noch Zeit und Raum zu lassen, um Erfahrungen, Tipps und nützliche Adressen auszutauschen.

Ich wünsche der Weltmeisterschaft der Französischen Hirtenhunde einen guten Verlauf, viele Besucher und vor allem schönes Wetter.



Ihr
Horst Baier
Bürgermeister